Beglaubigte Übersetzung von Sterbeurkunden

uebersetzung@uebersetzungsservice-agentur.de

slider imageslider imageslider image

Beglaubigte Übersetzung von Sterbeurkunden

Eine Sterbeurkunde ist ein offizielles Dokument, dass den Tod eines Menschen bescheinigt.

Es gibt zwei verschiedene Arten: eine Positivbescheinigung bescheinigt das Ableben eines Menschen und eine Negativbescheinigung bescheinigt, dass der Tod einer Person in dem entsprechenden Standesamt nicht eingetragen ist.

Oft müssen Sterbeurkunden bei Erbsachen, Auszahlung von Lebensversicherungen und Renten, Verwaltung von offiziellen Unterlagen und weiteren Angelegenheiten vorgelegt werden.

In Spanien wird die Sterbeurkunde vom Justizministerium ausgestellt und kann folgendermaßen beantragt werden:

    Persönlich vor Ort: persönlich beim Standesamt, wo der Tod registriert wurde. Hierfür wird der Personalausweis der Person, die die Urkunde beantragt benötigt.

    Übers Internet: auf der Internetseite des Justizministeriums.
    Per Post: senden Sie einen Brief ans Standesamt, in dem Sie klar den Namen und die Adresse angeben, an die die Urkunde geschickt werden soll.

Beglaubigte Übersetzung von Sterbeurkunden

Der Preis einer Sterbeurkunde ist abhängig von der Sprachkombination und der Art der Sterbeurkunde. Senden Sie uns die eingescannte Sterbeurkunde an uebersetzung@uebersetzungsservice-agentur.de und wir antworten Ihnen mit einem persönlichen Kostenvoranschlag.
Wir können Ihnen die Übersetzung nach Hause schicken oder Sie können sie im Büro von AltaLingua abholen.

SENDEN

Eine offizielle oder beglaubigte Übersetzung eines Hochschulabschlusses ist eine Übersetzung mit offiziellem Charakter, die nur von einem Übersetzer mit Hochschulabschluss in Übersetzen und Dolmetschen, der vom spanischen Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und Zusammenarbeit ermächtigt wurde, erstellt werden darf.

Im Gegensatz zu einfachen oder normalen Übersetzungen sind beglaubigte Übersetzungen rechtskräftig vor offiziellen Instanzen. Sie werden immer in Papierform ausgestellt, da vom Übersetzer Beglaubigungsvermerk, Stempel und Unterschrift hinzugefügt werden müssen. Auf diese Weise bürgt er rechtlich für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts der Übersetzung.

Damit Sie ein in eine andere Sprache übersetztes Dokument bei einer offiziellen Instanz oder einer Hochschule (öffentliche Verwaltung, Gericht, Notariat usw.) vorlegen können, muss die Übersetzung von einem beeidigten Übersetzer beglaubigt, unterschrieben und abgestempelt werden um vollständig anerkannt werden zu können.

WIE VIEL KOSTET DIE BEEIDIGTE ÜBERSETZUNG EINES STUDIENLEISTUNGSNACHWEISES?

Die Tarife für Übersetzungen werden meist pro Wort und Sprachkombination berechnet. Deshalb hängt der Endpreis vom Ausmaß des Dokuments oder vom Tarif, den der Übersetzer bestimmt, ab.

AltaLingua bietet Sonderangebote für bestimmte Dokumente an. Senden Sie uns die Sterbeurkunde an uebersetzung@uebersetzungsservice-agentur.de und wir machen Ihnen einen abgestimmten Kostenvoranschlag.

WIE MUSS ICH DIE STERBEURKUNDE VORLEGEN, DAMIT SIE ÜBERSETZT WERDEN KANN?

Senden Sie uns die eingescannte Sterbeurkunde per E-Mail an uebersetzung@uebersetzungsservice-agentur.de oder über das online Kostenvoranschlag-Formular.

Wir bestätigen Ihnen den korrekten Erhalt des Dokuments und informieren Sie über Lieferprozess und Zahlungsmethoden.

Sobald der Auftrag von Ihnen bestätigt wurde, beginnen wir mit der beglaubigten Übersetzung.

WIE LANGE DAUERT ES, DIE ÜBERSETZUNG EINER STERBEURKUNDE ANZUFERTIGEN?

Normalerweise ist die beglaubigte Übersetzung ein bis zwei Tage nach Erhalt der Auftragserteilung fertig.

Es empfiehlt sich einige Tage als Zeitpuffer mit einzuplanen, um unnötige Zwischenfälle zu vermeiden.

WIE ERHALTE ICH DIE BEGLAUBIGTE ÜBERSETZUNG DER STERBEURKUNDE?

Beglaubigte Übersetzungen müssen immer in Papierform ausgestellt werden, da sie von einem Übersetzer beeidigt durch das spanische Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und Zusammenarbeit abgestempelt und unterschrieben sein müssen.

Die Möglichkeiten für den Erhalt des Dokuments sind:

Abholen im Büro:
Sobald die Übersetzung abgestempelt und vom beeidigten Übersetzer unterschrieben ist, können Sie sie im Büro von AltaLingua in Madrid abholen:
    Plaza de Pedro Zerolo, 11. 1ºA
    (28004) Madrid

Versand:
Die Übersetzung kann zu Ihnen nach Hause gesendet werden. Die Versandkosten sind nicht in den angebotenen Preis enthalten.
Wenn Sie die Übersetzung nach Hause geschickt bekommen möchten, geben Sie Adresse an, damit wir Ihnen die Versandkosten mitteilen können.
In Madrid, innerhalb der M-30 betragen die Versandkosten 6 €.
Im Rest des spanischen Festlands betragen die Versandkosten 12 €.

Beglaubigte Übersetzung von Sterbeurkunden

Sonderangebote für Übersetzung von Dokumenten und Zertifikaten. Fordern Sie einen unverbindlichen Kostenvoranschlag an.

SENDEN

Diese Website verwendet Cookies, sowohl eigene als auch von Dritten, um statistische Daten zu Ihren Navigationsgewohnheiten zu sammeln. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit dem Ablegen und der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr lesen

Los ajustes de cookies de esta web están configurados para "permitir cookies" y así ofrecerte la mejor experiencia de navegación posible. Si sigues utilizando esta web sin cambiar tus ajustes de cookies o haces clic en "Aceptar" estarás dando tu consentimiento a esto.

Cerrar